Molberger Straße 21
49661 Cloppenburg

Fon: 0 44 71 / 91 30-0
Fax: 0 44 71 / 91 30-29

Schwerbehinderte Menschen, insbesondere psychisch behinderte, sind im Arbeitsleben mehr als andere von sozialer Isolation; beruflichem Abstieg und gar Kündigung bedroht.

Damit es nicht so weit kommt; unterstützen und beraten wir die Betroffenen und ihre Arbeitgeber, auf Wunsch in enger Zusammenarbeit mit dem Integrationsamt, der Schwerbehindertenvertretung, dem Betriebs- oder Personalrat, Kolleginnen und Kollegen, Ärzten, anderen Diensten, Ämtern und Einrichtungen.

Wir bieten Unterstützung …

...für Sie als Arbeitnehmer

  • bei Gefährdung des Arbeitsplatzes
  • bei Konflikten mit KollegInnen oder Vorgesetzten
  • bei Über- oder Unterforderung am Arbeitsplatz
  • bei Umsetzungen an einen anderen Arbeitsplatz
  • bei dem beruflichen Wiedereinstieg an den Arbeitsplatz nach längerer Erkrankung

...für Sie als Arbeitgeber

  • bei der Beschäftigung schwerbehinderter Menschen
  • bei Leistungsschwankungen
  • bei Fehlzeiten , Störungen des Betriebsfrieden
  • bei finanziellen Leistungen aus Mitteln der Ausgleichsabgabe nach dem SGB IX; Informationen und Antragstellung, z.B. personelle Unterstützung und Lohnkostenzuschuss, Ausstattung des Arbeitsplatzes u. ä.
  • durch Ermittlung von Anforderungs- und Leistungsprofilen unter Berücksichtigung betrieblicher Bedingungen