Molberger Straße 21
49661 Cloppenburg

Fon: 0 44 71 / 91 30-0
Fax: 0 44 71 / 91 30-29

Seit 1994 werden MitarbeiterInnen des Betreuungsvereins Cloppenburg als rechtliche Betreuungspersonen vom Amtsgericht Cloppenburg bestellt.

Der Betreuungsverein Cloppenburg beschäftigt hauptberufliche Mitarbeitende. Weiter sind freiberufliche Honorarkräfte für den Verein tätig.

Durch diese personelle Ausstattung ist der Verein in der Lage, dem Amtsgericht Cloppenburg ortsnahe, qualifizierte und mit dem notwendigen Fachwissen ausgestattete Betreuende vorzuschlagen.

So stellt der Verein seit über 10 Jahren u. a. Mitarbeitende zur Verfügung, die durch ihre russischen Sprachkenntnisse dem erheblichen Anteil von Zuwanderern mit diesem Migrationshintergrund gerecht werden. In diesem Aufgabenfeld wird seit Jahren der Verein auch von benachbarten Amtsgerichten mit Betreuungen betraut.

Die Mitarbeitenden werden durch Fortbildungen, Supervisionen und Fallbesprechungen unterstützt, um die vielfältigen Anforderungen professioneller Betreuungsarbeit erfüllen zu können.

Die Betreuungsarbeit finanziert sich durch Vergütungen, die entsprechend dem Vormünder- und Betreuervergütungsgesetzt vom Amtsgericht festgesetzt werden. Die Höhe der Vergütung richtet sich danach, ob die betreute Person zu Hause oder in einem Heim lebt, vermögend oder mittellos ist und wie lange die Betreuung schon besteht.

Trotz der sehr knapp bemessenen pauschalen Stundenkontingente versuchen alle Mitarbeitenden dem Auftrag des Gesetzgebers nach einer individuellen, den Wünschen und dem Wohl der betreuten Person zu entsprechen und den Betroffenen ein Leben in Würde zu ermöglichen.

Der Betreuungsverein Cloppenburg betreut aktuell etwa 180 Personen im Landkreis Cloppenburg.